Tagebuchbloggen 15/2013 – ein ausbleibendes Baustellenchaos, ein verschwundener Kinderwagen und der lang erwartete Frühling

Seit Beginn der Woche wird in Tübingen der Schloßbergtunnel, eine wichtige innerstädtische Hauptverkehrsstraße saniert und dafür werden zwei von vier Fahrspuren gesperrt. Im Vorfeld hatte sich eine völlig irrationale Panik entwickelt, dass dadurch Autofahren in Tübingen nicht mehr möglich wäre, mehr …