heiß – oder: Unerwartete Tücken beim sprechen lernen

Junior unternimmt je gerade seine ersten zaghafte Schritte auf dem Gebiet Sprache. Aktuelles Lieblingswort: „heiß“, mit leicht gelispeltem, etwas zu sehr in die Länge gezogenem  „ß“.  Sicherlich aufgeschnappt von eindringlichen Warnungen vor der Wärmelampe über seinem Wickeltisch. Angewendet wird dieses mehr …