drüben (5)

Für den Neustart der „drüben“-Serie habe ich ein wenig länger gesammelt. Aber das hier hat ja keinen Anspruch auf Tagesaktualität. Darum: viel Spaß beim Blick nach drüben, mit den Links der letzen Woche(n). — Wer sich in Tübingen ein wenig mehr …

Fehler und Fehlervermeidung bei Lokalzeitungen

Kurzer Nachklapp auf meinen kleinen Rant über das Schwäbische Tagblatt: Neben der (meiner Meinung nach falsche) Entscheidung für ein Paywall kritisierte ich dort ja auch die Fehlerhäufigkeit in der Berichterstattung. Wenn ich mir so anschaue, wie Zeitungsredaktionen arbeiten (müssen), sind mehr …

Relevanz und Irrelevanz am 17. August 2010

Eigentlich hatte ich die Streetviewdebatte ja schon für beendet erklärt, nicht zuletzt weil dazu alles schon mehrfach gesagt oder geschrieben wurde. Nun musste ich aber feststellen, dass auch der FoeBuD e.V., jener Verein, der sich sonst so vorbildlich dem Kampf mehr …

Mobiltelefone der neuesten Generation nehmen uns das Denken ab

Wenn ein Artikel eines Qualitätsmediums wie dem Schwäbischen Tagblatt mit einem solchen Kracher beginnt, kann man Großes erwarten. Also zurückgelehnt, Füße hoch, Popcorn! Doch was so stark beginnt, schwächelt über die gesamte erste Hälfte. Dort werden nämlich, gut zwei Jahre mehr …