Tagebuchbloggen 04/2013 – Blitzeis-, Abschieds- und Fahrstuhldrama

Am Sonntag morgen verspricht der obligatorische Blick aus dem Fenster einen ruhigen Vormittag: kein frischer Schnee ist gefallen, also auch kein Schnee schippen. Während des Frühstücks werde ich dann zunehmend skeptisch: hier ist es doch zu ruhig! Kein Auto fährt mehr …