12 von 12 im Februar

1/12 Wenn man mich lässt, wie ich will, bin ich eher Langschläfer. Jetzt klingelt der Wecker, während auf der Uhr noch eine 4 vorn steht. Der Plan ist, früh ins Büro zu verschwinden, während alle anderen ausschlafen . Und dafür mehr …

Tagebuchbloggen 15/2013 – ein ausbleibendes Baustellenchaos, ein verschwundener Kinderwagen und der lang erwartete Frühling

Seit Beginn der Woche wird in Tübingen der Schloßbergtunnel, eine wichtige innerstädtische Hauptverkehrsstraße saniert und dafür werden zwei von vier Fahrspuren gesperrt. Im Vorfeld hatte sich eine völlig irrationale Panik entwickelt, dass dadurch Autofahren in Tübingen nicht mehr möglich wäre, mehr …

Botanische Anlage am Haus, sechs Buchstaben (15)

Endlich startet der Frühling durch in unserer kleinen botanischen Anlage. Wir stecken ja einiges an Arbeit rein, damit es grünt und blüht. Und was machen diese vorwitzigen Scillas? Versähen und blühen einfach so ohne unser zutun! Also bitte, nur zu:

Botanische Anlage am Haus, sechs Buchstaben (10)

Die Krokusse sind im Begriff, die Macht zu übernehmen in unserer kleinen botanischen Anlage. Wir haben die nicht gepflanzt, trotzdem werden es seit unserem Einzug in jedem Frühjahr mehr. Wenn doch die Gärtnerei immer so einfach wäre.