Fahrradfahren lernen – mit und ohne Drama

Was das Radfahren angeht war ich ein extremer Spätzünder. Bis weit in die Grundschulzeit konnte ich es einfach nicht. Während alle meine Freunde mit Fahrräder durch die Gegend fuhren, war ich immer noch zu Fuß unterwegs. Eigentlich war das auch mehr …

drüben (8)

Zwei Wochen sind rum seit dem letzten Blick nach drüben. Ohne dass das jetzt eine Ankündigung irgend einer Form der Regelmäßigkeit sein soll: es wird mal wieder Zeit – hier kommen die Links der letzten 14 Tage: Felix Schwenzel war mehr …

vier = 1461

Anfang letzter Woche feierten wir wir Juniors vierten Geburtstag. Es war eine perfeker Tag für den Kleinen: Morgens war der Geburtstagstisch geschmückt mit Kerzen, Torte und natürlich den Geschenken. Das gelbe Fahrrad, dass er sich schon so lange gewünscht hatte, mehr …

Das nächste Fahrrad

Beruflich bedingt wusste ich schon länger, dass es demnächst personalfrei ausleihbare Fahrräder in Tübingen geben wird, und zwar nicht Call-a-bike der Deutschen Bahn. (Welche ich übrigens in meinem Artikel „Ruf ein Fahrrad an“ bereits ausführlich rezensiert habe.) Nun sind diese mehr …