Stationen einer Reise

Tag 1 4:57 Uhr, Tübingen, Stuttgarter Straße 5:38 Uhr, Leinenden, Bahnhof 6:00 Uhr, Stuttgart Flughafen, Terminal 2 6:10 Uhr, Stuttgart Flughafen, Gate 324 6:30 Uhr, Stuttgart Flughafen, Boarding 4U2014 7:15 Uhr, Über den Wolken 8:15 Uhr, Berlin, Flughafen Tegel, Haltestelle mehr …

Diskretion, bitteschön!

Nun wurde ich vom Tybinger per Email und auch schon öffentlich per Link gebeten, mich zu den Forderungen einer Anwohner-Bürgeinitiative zum Busverkehr in der Unteren Altstadt von Tübingen zu äußern. (Kurz zum Hintergrund: Durch einige recht enge Straßen in der mehr …

Tagebuchbloggen 04/2013 – Blitzeis-, Abschieds- und Fahrstuhldrama

Am Sonntag morgen verspricht der obligatorische Blick aus dem Fenster einen ruhigen Vormittag: kein frischer Schnee ist gefallen, also auch kein Schnee schippen. Während des Frühstücks werde ich dann zunehmend skeptisch: hier ist es doch zu ruhig! Kein Auto fährt mehr …

Snakes on a bus

„Entschuldigen Sie, eine Frage: Was ist denn Ihre liebste Schlangenart?“ „Jaaaaaa, aaaaaalsooo prinzipieeeeeell … mag ich aaaaalle Schlangen, egaaaaaal ob Giftschlangen … Riesenschlangen … Würgeschlangen. Ich hab auch gar keine Angst vor Schlangen, ich glaube Schlangen müssen viel mehr Angst mehr …

WordPress-Overkill

WordPress ist toll. Zumindest solange man nicht updaten muss. Denn das läuft dann ungefähr so: Eine neue Version erscheint, man überlegt wie immer, sofort upzudaten. Derweil ploppen in den Blogs und Foren die Meldung auf, das dies und das und mehr …