12 von 12 im Februar

1/12 Wenn man mich lässt, wie ich will, bin ich eher Langschläfer. Jetzt klingelt der Wecker, während auf der Uhr noch eine 4 vorn steht. Der Plan ist, früh ins Büro zu verschwinden, während alle anderen ausschlafen . Und dafür mehr …

Fahrradtaschenpannen nach der Elternzeit und schlecht durchdachte Anmerkungen zur Familienpolitik

So eine Fahrradtasche ist echt praktisch. Wasserdicht, leicht zu montieren und überichtlich zu befüllen. Seit Jahr und Tag leistet sie mit gute Dienste, sei es in der Freitzeit, auf dem Weg zm oder vom Kindergarten oder auf meinem täglichen Arbeitsweg. mehr …

März 2015: verpfuscht mit versöhnlichem Abschluss

  Es gab schon bessere Monate als diesen März. Nichts wirklich dramatisches (zumindest was das Persönliche angeht), aber lauter ärgerliche, nervige, anstrengende oder beänstigende Dinge, die denn Wunsch weckten, diesen merkwürdig verpfuschten Monat möglichst schnell zu vergessen. Statt des Frühling mehr …

08/2015

Der iMac, den ich in der Vorwoche nach Kornwestheim gebracht hatte musste wieder abgeholt werden. Die Fertigmeldung kam deutlich früher als erwartet, nämlich schon am Montag. Offenbar ist es wirklich kein großer Akt, die Festplatte gegen SSD zu tauschen und mehr …