Ein Kommentar zu “Wahl –> Angst

  1. Ich sehe das Positive: Wenn alle, die mit der Flüchtlingspolitik der etablierten Parteien nicht zufrieden sind, AfD gewählt haben – und diesmal sogar viele Nichtwähler – dann heißt das umgekehrt, dass 80 bis 90% sich *nicht* mit einfachsten Antworten begnügen und weiterhin an die parlamentarische Demokratie glauben. Dass wir 10% latente Rechtsradikale und nochmal soviel diffus Enttäuschte und Politikmüde haben, wussten wir schon vorher. Und es besteht die Hoffnung, dass die AfD gleich heute morgen damit beginnt, sich selbst zu zerlegen.

Kommentar verfassen