Ruhe! Keine Läuse!

Ich lese gerade einen Text über die Piratenpartei, die Herzdame schaut mir über Schulter und wir beginnen eine unserer seltenen politischen Diskussionen:

„Wer ist den dieser Herr Ponader?“

„Der politische Geschäftsführer der Piratenpartei.“

„Ach, die Piraten, die kann man doch nicht mehr ernst nehmen.“

„Was weißt du denn über die Piraten?“

„Na, das kriegt man doch so mit, in allen Medien – die wissen doch nicht was sie wollen.“

„Du weißt doch auch nicht, was du willst – das ist doch genau deine Partei.“

„Ich weiß genau was ich will!“

„So, was denn?“ 

„Meine Ruhe! Und keine Läuse!“

Wenn also demnächst eine neue Partei auftaucht, mit den Kernforderungen „Ruhe!“ und „Keine Läuse!“ – dann wisst ihr Bescheid.

3 Kommentare zu “Ruhe! Keine Läuse!

  1. „Die wissen doch nicht was sie wollen.“
    Ich nenne das inzwischen die „Spiegel Online Realität“, dort kann man sich zu beinahe jedem Thema in 2-3 Stichworten „informieren“. Ich merke das immer beim Fußball wer ein Spiel tatsächlich über 90 Minuten gesehen hat und wer nur die Stichworte der Zusammenfassung von SPON und Co. nachspricht.

    Interessant übrigens das es so viele Paare gibt die nie miteinander über Politik sprechen oder auch voreinander geheim halten was man wählt. Hierzulande ist das ein echtes Tabuthema, ich fände es befremdlich wenn ich nicht wüsste ob meine Frau heimlich CDU wählt ^^

Kommentar verfassen