Das Letz niest VII – Versuch einer chronika absentia

Am Wochenende fand zum 7. Mal meine Lieblingsbloglesung „Das Letz niest“ statt. Und, um das Fazit vorwegzunehmen: Letzniesungen sind besser, wenn man hingeht.

Aus Gründen, wie wir digitale Horden zu sagen pflegen, tat ich es nicht. Gründe, die viel damit zu tun hatten, dass Eldi-Junior zuletzt darauf bestanden hatte, von einer väterlichen Bassstimme in den Schlaf gebrummt zu werden. Trotz intensiven Übungen kann die Herzdame ihm das leider nicht bieten.

Nachdem diese Pflicht mit Freuden erledigt war, war die Lesung schon in vollem Gange. Auf Twitter aber: Stille. Die werden sich dort wohl nicht etwa amüsieren? Ohne mich! Hocken im Publikum und werden gut unterhalten, so gut, dass sie sogar das Twittern einstellen.

Erinnerungen kommen auf, wie @alexschnapper auf einem der legendären Twuetopia-Treffen gepflegt-gelangweiltes Nerdcouchgehocke live ins Internet gestreamt hatte. Jetzt wäre doch ein guter Moment, sowas zu wiederholen! Denkt den keiner an die Kinder? Und ihre Väter.

Scheint zumindest so, die Informationen tröpfelten jedenfalls eher spärlich ins Internetz. Zu wenig um sich einen die Teilnahme glaubhaft vortäuschenden Bericht sich zusammenzureimen. Schließlich ist das hier ja nicht die ****-Zeitung sondern ein *hust-hust* anspruchsvolles Blog.

A propos Anspruch: Koll. Bachschuster springt wieder einmal als Chronist ein und stellt uns daheimgebliebenen die handelnden Personen ein wenig vor. Hat aber seit neuesten den Anspruch, die gelesen Geschichten nicht (nur?) nachzuerzählen. Recht hat er, verlinken hätte gereicht. Das übernehmen dann die Veteranen der in Tübingen real werdenden Netzkultur höchst selbst.

Soweit alles in Ordnung, läuft anscheinend auch ohne mich. Kein Grund sich zu erschießen. Nur: das der Running Gag ausfiel, trotz günstiger Vorraussetzungen, macht mich dann doch ein wenig traurig.

Zusammenfassend stelle ich also fest: Letzniesungen sind besser, wenn man hingeht.

 

One thought on “Das Letz niest VII – Versuch einer chronika absentia

  1. Hehe, genau, ein Livestream… Leider ist der Empfang im ZT nicht wirklich prickelnd und WLAN haben die auch nicht…
    Für’s nächste DLN schlag ich Dich einfach als Leser vor, dann kannste nicht absagen 😉

    Alex

Kommentar verfassen