Münchner Untergrund: Station Großhadern

ghost passenger


Den Charakter der Station Großhadern machen zwei Dinge aus: Einerseits die indirekte Beleuchtung über eine metallene Reflektorskulptur, die über dem Bahnsteig hängt. Anderseits sind die Wände und die Decke mit einem riesigem Gemälde gestaltet, das die geologischen Gegebenheiten der des umgebenden Erdreichs thematisiert.

Letzteres sorgt – zumindest hatte ich das so empfunden – für einen sehr eintönigen Eindruck. Allein die blauen Stationsbänder und ebenfalls blauen Züge brachten ein wenig Farbe in die Szene.

Das ganze schrie also förmlich nach Colorkey-Bearbeitung, mit Blau als verbleibender Farbe.

Weitere Bilder im Flickr-Set:


Alle Bilder des Ubahn-Projekt in der Flickr-Collection.

Infos zur Ubahn München auf muenchnerubahn.de, auch speziell zur Großhadern.

Bisherige Artikel des Ubahn-Projekts: