Projekt 52 – Woche 42 – Türme

logo-rot-200-mit-hgp79x.pngÜber lange Zeit wurden Türme fast ausschließlich zu militärischen oder repräsentativen Zwecken gebaut. Burgen und Schlösser hatten Türme, und natürlich Kirchen. Mit der Industrialisierung wurden neue, weitaus weniger ansehnliche Türme gebaut – Schornsteine. Inzwischen werden Türme – und irgendwie zählen Hochhäuser und Wolkenkratzer da ja auch zu – auch für Büros und zum Wohnen genutzt.

Wohnen in „Türmen“ hat immer etwas Skurriles an sich. So auch in dem riesigen Apartmenthaus im München, in dass uns die Wohnungssuche der Herzdame führte. Allein die Klingelanlage war ein Grund, dort nicht einzuziehen, denn dann wäre man nichts weiter als eine dreistellige Nummer in der Matrix.

Matrix

2 Kommentare zu “Projekt 52 – Woche 42 – Türme

Kommentar verfassen