Berater zur Beratung

Eine mir persönlich gut bekannte Marketingagentur sucht neu Mitarbeiter:

Bild 2.png

Vielleicht sollte man dort besser erstmal einen Deutschlehrer einstellen, bevor man sich anschickt, ein Branche zu verändern. Denn dafür braucht man tatsächlich Begeisterung und Biss, nicht aber sinnfreie Anglizismen und Deppenbindestriche.

(Jaja, ich weiß: Glashaus und Steine werfen und so…)

Kommentar verfassen