Embedded Photoshopper V – Stell! Mich! Frei!

Eigentlich wäre ich ich ja zu spät gewesen, aber das automatische Parkhaus hat mich davor bewahrt, wichtige Inhalt zu verpassen, indem es die Auto der anderen Teilnehmer im schön eins nach dem anderen stapelte…. Was folgten waren noch einige Exkurs zu Farbprofilen, Farbräumen (empfohlen wurde die grundsätzliche Verwendung von sRGB), 8 Bit vs. 16 Bit sowie zum Graustufen- und Bitmapmodus) Und weil es so gut passte, haben wir dann noch schnell eine Schwarz-weiß-Umwandlung gemacht (in Graustufen umwandeln, Tonwertkorrektur, scharfzeichnen) und einen Rotstich korrigiert (über Tonwertkorrektur im roten Kanal, ganz überzeugt hat mich diese Methode allerdings nicht.)

mehr …