Neues Design

Gefällts?

Weil die Sidebar schon seit längerer ziemlich voll geworden war, hatte ich schon immer mit einen dreispaltigem Template geliebäugelt. Nun bin ich heute zufällig über Glorious Day gestolpert, in der deutschen Version von RahmenHandlung. Den Entwicklern an dieser Stelle vielen Dank.

Besonders nett fand ich die Einbindung des Icons, auch wenn das wohl mehr Sinn bei Blog mit mehreren Autoren macht. Aber inzwischen verwende ich dieses Bild auch bei Flickr, Twitter und diversen Foren – und da wäre zumindest für manchen Leser ein gewisser Wiedererkennungseffekt möglich.

Einiges ist nun noch zu machen, unter anderem:

  • Sidebars anpassen
  • Email-Link auf die Startseite (wie im alten Design)
  • Bilderproblem fixen (Danke für den Tipp, SessionX)

Wer sonst noch was findet, gerne hier kommentieren. Und sagt Bescheid, wenn ihr es gar zu hässlich findet 😉

4 Kommentare zu “Neues Design

  1. Lese zu selten Blog via Blog, sondern zu viel über Feadreader.

    Das alte Layout hat mir irgendwie mehr gefallen.

  2. Naja, das alte Design wird wohl nicht wiederkommen, dafür überzeugt mich die Dreispaltigkeit doch zu sehr. Vielleicht probier ich noch etwas anderes, aber erstmal muss ich umziehen – rein physikalisch, Wohnung – nicht der Blog 😉

  3. Das mit den 3 Spalten gefällt mir, nur ein bisl farblos. Greif mal bitte zum Farbeimer 😉

  4. Setsuna, ich weiß gar nicht was du hast, ich sehe blau, weiß, rot, weinrot, beige, diverse graustufen und gelbe tupfer in jedem post – was denn noch mehr farben?

Kommentar verfassen