Weihnachtsshopping im Internet

oder: Bin ich denn nur von Idioten umgeben?

Warum schickt mich eine Suche über google.de auf ebay.ch?

Warum gibt es bei otto.de Produktseiten von ausverkauften und nicht lieferbaren Produkten? Und dass sie ausverkauft und nicht lieferbar sind, erfährt man erst nach einem Klick auf „Verfügbarkeit prüfen“. Toll!

Warum nervt mich Amazon.de mit Sätzen wie

„Dieser Artikel ist nicht mit Amazon Prime bestellbar, aber Millionen andere Artikel“?

Hallo? Habe ich „Millionen andere Artikel“ in das Suchfeld eingegeben? Will ich Millionen andere Artikel kaufen? Oder vielleicht den Einen, nach dem ich gesucht habe? Und was meint ihr, werde ich nun tun, nachdem mich die Suchfunktion auf diese Dummy-Seite mit einem nicht verfügbaren Artikel gelockt hat, was mir nur die Zeit stiehlt, ohne das ich zu meinem gewünschten Produkt komme? Millionen andere Artikel bei euch bestellen?
Und wovon träumt ihr Nachts?

Technorati Tags: , , ,

Kommentar verfassen