Like a Prayer

Günter Wallraff, seines Zeichens Erfinder des Investigativjounalismus, darf nicht in der Moschee aus den „Satanischen Versen“ lesen und erklärt darauf hin die Moslime beim Integrationstest durchgefallen. Damit liefert er seinen ehemaligen „Kollegen“ bei der Zeitung mit den vier großen Buchstaben (und noch ganz anderen) eine Steilvorlage für eine „… dann raus mit denen“-Rhetorik.

So, Herr Wallraff, dann fragen sie doch jetzt mal bei Kardinal Meisner an, ob sie im Kölner Dom die „120 Tage von Sodom“ lesen dürfen. Fragt sich nur, wohin die so identifiezierten fundamentistischen Christen dann abzuschieben sind.

Solche als „Integrationstest“ getarten Provokationen helfen niemanden weiter, außer Populisten und geistigen Brandstiftern. Und nun Musik:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=icrUkBaSefs[/youtube]

Technorati Tags: , , ,

Kommentar verfassen