Eine Frage des Timings

Seit acht Monaten fotografiere ich nun digital. Und so langsam geht mir Canons Digital Photo Professional, was mit der Kamera mitgeliefiert wurde, gehörig auf den Geist. Und zwar sowohl was post processing angeht als auch die Bilderverwaltung.

Und auch deswegen liegen nun die Bilder von über drei Wochen noch unbearbeitet auf der Festplatte. Ganz klar, hier muss was besseres ran. Und dabei stellt sich eigentlich nur eine Frage: Adobe Lightroom oder Apple Aperture.

Von beiden gibt es 30-Tage Testversionen und schon haben wir das Dilemma: Was zuerst testen. Auf der Platte liegen eine Menge Bilder, die noch vor dem nächste Woche beginnenden Urlaub bearbeitet werden sollten. Ohne, dass ich wirklich die Zeit dazu hätte. Andererseits werden im Urlaub ja noch mal jede Menge entstehen, besonders natürlich in den letzten paar Tagen.

Blöderweise habe ich mich emotional eigentlich schon für Aperture entschieden. Und habe darum eigentlich keine Lust, Lightroom auch noch zu testen. Was objektiv gesehen natürlich Quatsch ist.
Zumal es natürlich auch nicht zu unterschätzen ist, das ich durch den Test beider Produkte das Geld erst einen Monat später ausgeben muss.

Immer dieser Entscheidungzwang. Ich werd besser nochmal drüber schlafen…

Technorati Tags: , , , ,

Kommentar verfassen