Skiurlaub abgesagt

Ich hatte mich seit Monaten darauf gefreut, fünf Tage auf den Pisten der Dolomiten, die Sella-Runde, vielleicht auch mal die Abfahrt von der Marmolada. Ein wirklich super Ski-Region, hier wird es nie langweilig, eine atemberaubende Landschaft. Und meist auch nicht überfüllt, schon gar nicht mit dieser Art Ballermann-Wintersportlern, die eigentlich nur wegen des Apres-ski kommen. Nur Schnee muss eben da sein. Und das ist er nicht.
Zwar sind die meisten Pisten befahrbar. 30 cm Schnee aufm Berg und 10 cm im Tal, zudem wird das meiste Kunstschnee sein. Temperaturen von knapp unter Null. Und sogar im Sichtbereich der Live-Cam grüne Flecken zu sehen sind.

Da hält sich der Spaß dann doch in Grenzen. Und ist die 500 EUR, die die eine Woche kosten würde, definitiv nicht wert.

Vielleicht wird es ja noch was, im Februar oder März, wenn wir dann nochmal Urlaub bekommen sollten.

Kommentar verfassen