mach was draus!

[inspic=112,,fullscreen,400]Ich hab mir mal Dein Sonnenaufgang-Foto genommen und leicht, wirklich gaaaanz leicht nachbearbeitet. Mit der Software, die bei der Kamera dabei war. Und zwar hab ich:

1. Die Graditionskurve leicht nach unten gezogen, damit sind die Farben etwas satter geworden, und zwar so.

2. Die uninterssanten Bereiche – den in Bild geratenen Straßenrand, eine Menge unterbelichtete öde Landschaft und den langweiligen Teil des Himmels – rausgeschnitten und

3. Ein gaaanz klein wenig nachgeschärft.

Und nun guck mal:

[inspic=113,,fullscreen,400]

Alles ganz einfach, musst nicht verstehen was Du tust, ich mach das auch nur per Versuch und Irrtum. Kannst Du auch!

Anmerkung 23.11.: Dieser Beitrag wurde speziell für die Fotografin dieses Bildes geschrieben, als Ermutigung sich auch ein wenig an die Bildbearbeitung heranzuwagen. Hat funktioniert :-) , und sie hat den Beitrag freigegeben.

Kommentar verfassen